Von Bodenmais bis New York
AWO hat Reisen 2017 vorgestellt

Am Sonntagnachmittag hat die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihren druckfrischen Reisekatalog 2017 vorgestellt. Von Halbtages- und Tagesfahrten nach Bodenmais oder Schloss Linderhof bis zu Reisen Nach New York oder an die Mecklenburgische Seenplatte reicht die bunte Angebotspalette.
 
Mehr als 240 reiselustige Mitglieder und Gäste waren der Einladung in den Markmiller Saal gefolgt. Interessiert und aufmerksam verfolgten sie die Bild-Präsentation und die Erläuterungen zu den einzelnen Angeboten. Zunächst stellte Vorsitzende Christa Brunner die Halbtagesfahrten des AWO Ortsvereins im ersten Halbjahr vor. Sie umfassen Betriebsbesichtigungen bei Völkl in Straubing oder in der Hammermühle in Oberlindhart, führen ins Kristallmuseum in Viechtach, nach Bodenmais und enden im Juni mit einer Innfahrt von Schärding nach Passau mit abschließendem Besuch in der Burg Wernstein und in Hardenberg.

vorstellung reiseprospekt2017

Bevor Irene Ilgmeier die Tagesfahrten des AWO Kreisverbands erläuterte, die auch all diese Fahrten und Reisen begleiten wird, wies sie noch einmal darauf hin, dass diese Fahrten allen Interessierten offenstehen und keinesfalls nur für Mitglieder gedacht sind. Auf dem Programm stehen beispielsweise Wellness in Bad Endorf, ‚Backstage’-Führungen im Flughafen und im Prinzregententheater München, Fahrten  nach Neuburg/Donau oder Neunburg vorm Wald, eine Donauschifffahrt nach Riedenburg, die Fahrt zum Schloss Linderhof oder eine Schifffahrt auf dem Starnberger See.

Neben den beliebten Flugreisen hat die AWO für 2017 auch mehrtägige Busreisen ins Programm genommen. So führen die Flugreisen für 8 Tage nach New York unter der Überschrift „Alles was man sehen muss“. 7 Tage Baden und Besichtigungen stehen auf Teneriffa auf dem Programm, das 4* Hotel liegt direkt am Meer, gleiches gilt für die Reise in den Pfingstferien nach Zypern, die auch für Eltern/Großeltern mit Kind(ern) äußerst geeignet ist. Die 4- und 5-tägigen Busreisen gehen an die Mecklenburgische Seenplatte, in den Spessart und nach Bregenz am Bodensee – hier wird der Besuch der Seefestspiele optional angeboten, wo 2017 die Oper Carmen präsentiert wird. Alle Reisen beinhalten ein ausgiebiges Ausflugsprogramm.

Sehr viele Anmeldungen konnten Christa Brunner und Irene Ilgmeier an diesem Nachmittag bereits entgegennehmen, so dass offensichtlich wieder ein Angebot erstellt wurde, das den Geschmack Reise-Interessierter trifft. Der Reisekatalog liegt in der AWO Geschäftsstelle, Wittelsbacherhöhe 19, im Amt für Tourismus oder im Salzstadl kostenlos zur Abholung bereit. Nähere Informationen gibt Irene Ilgmeier unter Tel. 0170-5749090. (ilg)


awo reiseprospekt titel2017

>> Reisekatalog 2017