Angebot

Hier bietet die AWO Soziale Dienste die Aktivierung junger Menschen auf weiterführende Maßnahmen des Jobcenter Straubing-Bogen an. Die Heranführung an den Arbeitsmarkt erfolgt durch Projektarbeit und intensive sozialpädagogische Beratung und Begleitung. Die wöchentliche Beschäftigungszeit beträgt bis zu 30 Stunden. 

Das Angebot umfasst folgende Bereiche:

  • Projektarbeit, z. B. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in unseren Umweltprojekten
  • Aktivierung (individuelle Kontaktaufnahme)
  • Feststellung beruflicher und persönlicher Kompetenzen und Fähigkeiten
  • Berufliche (Neu-) Orientierung
  • Erlernen primärer Schlüsselqualifikationen
  • Ausgleich und Aufarbeitung sozialer, gesundheitlicher Benachteiligungen
  • Aufbau von beruflicher Motivation, um an weiterführenden Maßnahmen der Agentur für Arbeit teilnehmen zu können

Zielgruppe

Das angebotene Projekt richtet sich an arbeitslose junge Menschen aus der Stadt Straubing und dem (Alt-)Landkreis Straubing-Bogen und die dem Geltungsbereich des SGB II zuzuordnen sind. Junge Menschen, die aufgrund ihrer beruflichen, schulischen sowie persönlichen und sozialen Voraussetzungen, zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht in der Lage sind, an weiterführenden Angeboten/Maßnahmen des Jobcenter teilzunehmen. 

Kontakt Second Chance/Praxis
  Osserstraße 15
  94315 Straubing
   
  Tel.: 09421 7829-30
  Fax: 09421 7829-29
  Ansprechpartnerin:
  Katrin Biedermann

Öffnungszeiten
Mo - Do 7:00 - 16:00 Uhr
Fr 7:00 - 12:00 Uhr

MitarbeiterInnen
Katrin Biedermann Betreuung
Stefan Pisch Anleitung
   
 Partner Jobcenter Straubing-Bogen
  Stadt Straubing
   Landkreis Straubing-Bogen

 

Logo Stadt Straubing   Logo Landkreis Straubing-Bogen   Logo Jobcenter

 

Das Umweltprojekt der AWO Straubing