• r2_seenplatte01
  • r2_seenplatte02
  • r2_seenplatte03

5-tägige Busreise an die Mecklenburgische Seenplatte
Fahren Sie mit uns in das „Land der tausend Seen“.

In der Mecklenburgischen Seenplatte ist man eigentlich stets auf dem Wasser. Schließlich gilt das Revier als Europas größtes geschlossenes Seengebiet. Praktisch hinter jedem Hügel und jedem Wald glitzert ein Gewässer. Die über 1.000 Seen und die sie verbindenden Flüsse laden zu Exkursionen auf dem Wasser ein. Die Kulisse eines solchen Abenteuers ist ebenso abwechslungsreich wie eindrucksvoll, die Landschaft üppig und die Natur geschützt. Ganz besonders gilt dies natürlich für den „Müritz-Nationalpark“ sowie die Naturparke „Nossentiner/ Schwinzer Heide“ und „Feldberger Seenlandschaft“. Und zwischen der ursprünglichen Natur liegen verträumte Dörfer und verwinkelte Kleinstädte, charmante Gutshöfe und verwunschene Schlösser.

Dabei ist Waren (Müritz) das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Städtchen mit den liebevoll sanierten Fachwerkhäusern liegt direkt am Ufer der Müritz. Von hier aus lässt sich das „Land der tausend Seen“ am besten erkunden. Ein besonderes Erlebnis ist eine Schifffahrt über die miteinander verbundenen Seen. Am Stadthafen herrscht emsiges Treiben, in Cafés und Restaurants verweilen Gäste und Einheimische.

Der Müritz-Nationalpark grenzt an das Stadtgebiet. Am Himmel kreisende See- und Fischadler, zu tausenden durchziehende Kraniche und seltene Pflanzenarten kennzeichnen den größten Waldnationalpark. Mit seinen alten Buchenwäldern ist er Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Auf geführten oder individuellen Touren lässt sich die Region entdecken, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Wasser.

In Waren ist auch unser Hotel „Zwischen den Seen“, in dem wir 4 Nächte verbringen. Es passt zum Charakter dieses Städtchens, denn es hat sich den Charme einer einstigen Villa beibehalten und verfügt über 30 modern eingerichtete Zimmer. Erst 2009 als Hotel eröffnet, liegt es nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Waren entfernt.


Ihr Hotel

Im „Hotel zwischen den Seen“ erwartet Sie der Charme einer liebevoll restaurierten Villa von 1886. Alle Hotelzimmer sind komfortabel eingerichtet und bestechen durch ihr minimalistisches Design.

Die Doppelzimmer und Einzelzimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, TV, Lan-Anschluss (gegen Gebühr).


Der Reiseverlauf:

Von Straubing geht die Fahrt direkt nach Waren. Für die 670 km müssen Sie mit einer Fahrzeit von 9 Stunden rechnen. Aber keine Angst: Unterwegs werden ausreichend Pausen eingelegt, bei denen genug Zeit bleibt, die Füße zu vertreten und auch etwas zu essen.


Sonntag: Anreise Müritzsee – Stadtrundgang
Ankunft in Waren. Hier wartet Ihr Gästeführer in traditioneller Mecklenburger Tracht auf Sie. Lassen Sie sich bei einem Stadtrundgang von Ihrem Urlaubsort verzaubern. Abendessen im Hotel und Übernachtung.

Montag: Schlossinsel Mirow – Wildpark Boek mit Kremserfahrt (Ø 100 km)
Heute geht es zunächst auf die Schlossinsel Mirow. Schon der Weg dorthin, vorbei an unzähligen Gewässern, ist ein Genuss. Erfahren Sie bei einem geführten Rundgang mehr über den einstigen Wohnsitz der früheren Herzöge und besichtigen Sie das dortige historische Ensemble.

Anschließend erwartet Sie die „Alte Schlossbrauerei“ mit einem deftigen Mittagessen (im Reisepreis enthalten). Gut gestärkt geht es weiter. Im idyllischen Wildpark Boek stehen die Kremser zu einer Kutschfahrt durch den Park bereit.

Dienstag: Klink – Räucherfischabend (Ø 20 km)
Erleben Sie heute den Bauernmarkt in Klink! Es duftet nach frischem Holzofenbrot, die Konditorei und das markteigene Restaurant zaubern regionale Spezialitäten. Nach einem Bummel über den Markt erhalten Sie neben einer Begrüßungspraline eine Einführung in die Welt der kleinen Köstlichkeiten. Kreieren, verzieren, veredeln und verkosten Sie selbst – Ihrer Kreativität ist freier Lauf gelassen! Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend im Hotel werden Sie dannn mit dem traditionellen Räucherfischabend verwöhnt. Nach erlebnisreichen Tagen ist der fangfrische Fisch aus dem Müritzsee, serviert mit Fischsoljanka und frischem Brot – bestimmt eine Delikatesse.

Mittwoch: Schiffsrundfahrt auf der Seenplatte
Heute erleben sie die Mecklenburgische Seenplatte vom Wasser aus. Fahren Sie durch schmale Kanäle, die die einzelnen Seen verbinden und durch die Klappbrücke in Malchow. Erleben Sie Natur pur!

Donnerstag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es „Abschied nehmen“ – die Rückfahrt nach Straubing steht an. Mit ausreichend Pausen und einem interessanten Zwischenstopp kommen Sie gegen Abend wieder in Straubing an.

(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)


Im Reisepreis enthalten:

Busfahrt von und bis Straubing, AWO-Reiseleitung ab und bis Straubing, alle geplanten Fahrten vor Ort, 4 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstück, Abendessen), alle aufgeführten Leistungen inkl. notwendiger Gebühren, Reisepreissicherung, Haftpflicht- und Unfallversicherung


Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung (zum Preis von 35,60 € bei uns möglich).


Programmnummer: R 2 – Termin: Sonntag, 23. April bis Donnerstag, 27. April 2017

Preis pro Person im Doppelzimmer 398,00 € p.P.
Preis pro Person im Einzelzimmer 478,00 € p.P.
Anzahlung nach Erhalt der Anmeldebestätigung:
150,00 € p.P.